Forced To Mode

07.08.2021

Aus 2/3 der Berliner Electrock/Indietronic-Band FORCED MOVEMENT formte sich 2011 – auf eine sehr leidenschaftliche Bitte hin – das Depeche-Mode-Tribute-Projekt „FORCED TO MODE“. Mit Matthias Kahra an der Gitarre wurde das Trio komplettiert.

Eine weitere DM-Tribute-Show? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die vielen Videos von F2M-Konzerten sprechen hier eine eindeutige Sprache.

Vor allem die hochenergetischen Live-Performances, die „ganz-nah-am-Original-Stimmen“ und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms so einzigartig.

Die 3 Musiker widmen sich größtenteils den ersten 15 Schaffensjahren des Originals. Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie live gespielte DM-Songs zum großen Credo der Band.


Am 07.08.2021 sind Forced To Mode zu Gast bei Kultur auf den Halligen.

Tickets für das Konzert gibt es ab sofort hier.


Depeche Mode braucht man nicht weiter vorzustellen aber vielleicht die wohl
beste Tribute-band der Welt.
Wir verweisen auf renommierte Kritiken gediegener Presse:

PRESSESTIMMEN
„… Depeche Mode-Coverbands gibt es zwar wie Sand am Meer, aber keine einzige
davon kann mit dieser Berliner Combo ansatzweise mithalten …“
SONIC SEDUCER

„… die wohl beste Depeche Mode-Coverband des Planeten …“
MONKEYPRESS.DE

„… eine Show, die dem Original mehr als nahe kommt …“
UNART.TV

„… stehen ihren Vorbildern in nichts nach …“
DARK MUSIC WORLD

„… wer F2M live erlebt hat, will nichts anderes mehr …“
DEUTSCHE-MUGGE.DE

„… setzt Maßstäbe …“
AACHENER NACHRICHTEN

„… als ob Depeche Mode selbst spielen …“
MÄRKISCHE ALLGEMEINE

„… mehr als ein Coverkonzert, ein professionelles Tribut bester Machart …“
KLANGWELT-INFO.DE

„… Deutschlands wohl beste Depeche-Coverband …“
DEPECHEMODE.DE

„… DM-Fans, schaut Euch diese Band einmal live an …“
HELLZONE.DE

Event List